Frank Braun

Frank Braun

Die Ausbildung zum Bürokaufmann war für Frank Braun neben dem Einstieg in sein berufliches Leben auch der Eintritt in die Welt des Handels. Interne Förderungen und Fortbildungsmaßnahmen in einem großen deutschen Warenhauskonzern führten ihn über mehrere leitende Funktionen im den Bereichen Organisation, Informationswirtschaft, Finanz- und Rechnungswesen, HR ins Objekt-/ und Facility Management.     

Neben diversen Business Process Reengeneering Projekten u.a. mit der Gesamtverantwortlichen Projektleitung zur SAP-R/3 FI/CO Einführung, übernahm Frank Braun den Aufbau-, die Weiterentwicklung und die Leitung der SAP-Business-Unit innerhalb des IT-Unternehmens. Die Projektleitung für die konzernweite Einführung von SAP/HR führte Frank Braun zurück in eine leitende Funktionen innerhalb der HR-Fachbereiche.

Aufgrund wirtschaftliche Rahmenbedingungen, mussten weitere Processreengeneering Maßnahmen innerhalb des Konzerns durchgeführt werden. Die ersten Ansätze von Digitalisierung durch den Einsatz von Dokumentenmanagementsystem unter zur Hilfenahme von Workflows (hier noch SAP), waren ein Teil der Projektverantwortung und wurden erfolgreich umgesetzt. Die Neuorganisation des Einkaufs von Nichthandelsware mit der Einführung von SAP-SRM unterstützte das Ziel, dem papierlosen Büro (heute: Digitalisierung) näher zu kommen. Die Folge, Verantwortungsbereiche neu zu strukturieren, führte ihn wieder in eine leitende Funktion im entsprechenden Fachbereich. 

Aufgrund der fachlichen Verbindung des Finanz- und Rechnungswesen zum Immobilienmanagement lag es nahe das Aufgabengebiet zu erweitern und die Digitalisierung im Bereich Objekt- und Facility Management fortzusetzen. Hier hat Frank Braun erstmalig technische und prozessuale Verbindungen zwischen SAP und Microsoft (SharePoint) hergestellt.

Diese umfangreichen technischen Möglichkeiten von Microsoft und SAP mit den Kenntnisse und Methoden zur Prozessorganisation auch "Anderen" zur Verfügung zu stellen führte Frank Braun 2015 ins Management der RealCore Group.

Hier leitete und leitet er eine Vielzahl von großen und auch kleinen Collaboration-und SharePoint Projekten. In diese Projekte junge Menschen mitzunehmen und sein Wissen zu "Sharen" ist für ihn ein absolutes "MUST".            

 Frank Braun ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Als ehemaliger Fußballer und Tennisspieler folgt er nun der Empfehlung seines Arztes (Eisen nehmen und im Grünen sein). Er arbeitet an seinem Golf-Handicap.   

 

 

 

Date

22 January 2015

Categories

Managing Partner

Search